EINE WEIHNACHTSBOTSCHAFT  oder    SÜSSER DIE TROMMELN NIE KLINGEN... 

Nein, das ist nicht die Weihnachtsmaus! Das ist ein kecker Mäuserich, der auf einem Dachboden lebt. Dort, wo das Weihnachtskonzert beginnt. Zugebener Maßen ein ungewöhnlicher Ort für ein Weihnachtskonzert. Ungefähr genau so ungewöhnlich wie die Tatsache, dass es in diesem Kinderkonzert Weihnachtssterne gibt, die glitzern obwohl sie gar nicht zu sehen sind, Geschenke, die nichts kosten und doch so unendlich wertvoll sind und - das ist wahrlich unglaublich: die Schlaginstrumente im Mittelpunkt dieses Konzerts stehen. 

Und doch wird es besinnlich und zart. Und genau dann, wenn das Orchester gemeinsam mit den Percussionisten die leisen Momente dieses Kinderkonzerts öffnet, spürt jeder, was Weihnachten ist und erlebt die Botschaft, die dieses Kinderkonzert in sich trägt.

Unsere Botschaft von Weihnachten - getragen von der Kraft der Musik und der Melodie von Worten. 

Besetzung: Fl. – Picc. - Ob. – Engl.Hr. - Klar.- Bass-Klar. - Fg. – Kontra-Fg. - 2 Hr. - Tr. – Bass-Pos., - 2 Perk. – Pk. – Harfe - Str., Erzähler, Kindersopr.

 

Dauer: ca. 55 min.

 

Uraufführungen am 18. Dezember 2018 mit dem Münchner Rundfunkorchester